Einträge von Pressestelle

, ,

Erbschaftsrecht: Nachversteuerung bei Schenkung mit Nießbrauch?

Wird für das selbstgenutzte Wohneigentum doch Erbschaftssteuer fällig, wenn der erbende Ehepartner es nach dem Tode des Partners verkauft oder verschenkt? Diese Frage hat der Bundesfinanzhof mit Urteil vom 11.07.2019 entschieden. Kurz die Sachlage des Falls: Nach dem Tode des Ehemanns hatte die Ehefrau die gemeinsam bewohnte Wohnung geerbt und war darin wohnen geblieben. Einige […]

, ,

Versteckte Kosten beim Hauskauf

Nebenkosten nicht vergessen! Der Traum von den eigenen vier Wänden wird getrübt, wenn plötzlich unerwartete Kosten auftauchen, mit denen man gar nicht gerechnet hat. Baugenehmigung, Grunderwerbsteuer, Notar- und Eintragungskosten – beim Kauf oder Neubau einer Immobilie entstehen nicht unerhebliche Nebenkosten. Planen Sie diese üblichen Nebenkosten unbedingt beim Kauf mit ein, rät Helmut Weigt, Finanzexperte beim […]

,

Land legt Bericht zur Energiewende in Baden-Württemberg vor

Anzahl der PV-Anlagen im Aufwärtstrend / Verband Wohneigentum Baden-Württemberg plädiert für Erleichterungen bei Errichtung privater Solarstromanlagen Das baden-württembergische Umweltministerium hat jetzt den aktuellen Monitoring-Bericht zur Energiewende in Baden-Württemberg vorgelegt. Erarbeitet wurde er vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW). Dargestellt werden vor dem Hintergrund der Versorgungssicherheit die Entwicklung der erneuerbaren Energien und des konventionellen […]

, , ,

Vortragsreihe 2020 „Forum Wohneigentum“

Sanierung, Einbruchschutz und spannende Rechtsthemen Mit seinen Kooperationspartnern bietet der Verband Wohneigentum in der Vortragsreihe „Forum Wohneigentum“ auch im Jahr 2020 wieder interessante Themen rund ums Eigenheim für alle interessierten Eigentümer. Neu hinzugekommen sind neben Vorträgen zu Erb- und Nachbarschaftsrecht nun auch die Themen „Energieeffiziente Sanierung im Bestand“ sowie „Einbruchschutz“. Bernd Bosan, Dipl. Ing. Architekt, […]

Tag des Ehrenamts

Verband Wohneigentum begrüßt Gründung der „Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt“ Am 5. Dezember war Tag des Ehrenamts.  Der Verband Wohneigentum Baden-Württemberg möchte diese Gelegenheit nutzen, sich von Herzen für den freiwilligen Einsatz vieler seiner Mitglieder zu bedanken. Wir möchten auch weiterhin dieses bürgerschaftliche Engagement stärken und begrüßen deshalb ausdrücklich die Initiative der Bundesregierung, die […]

, ,

Rechtstipp Nachbarschaftsrecht: Pflege der Mauer zwischen zwei Grundstücken

Unser heutiger Rechtstipp betrifft das Nachbarschaftsrecht: Wer ist zuständig für die Pflege und die Instandhaltung der Mauer zwischen zwei nachbarlicher Grundstücke? Muss der Eigentümer die Seite zum Nachbarn selbst pflegen – also verputzen, streichen und dergleichen? Muss er das von seinem Grundstück aus durchführen? Das hat sich eines unserer Mitglieder gefragt. Über unseren Rechtsberater Dr. […]

Das war der Landesverbandstag Baden-Württemberg 2019

Delegierte aus ganz Baden-Württemberg, zahlreiche Ehrengäste, prominente Redner aus Politik und Wissenschaft: Der Landesverbandstag 2019 in der Badnerlandhalle in Karlsruhe hatte nicht nur verbandsinterne Arbeit im Gepäck. Im öffentlichen Teil hat sich wieder einmal gezeigt, dass das Thema Wohneigentum in vielerlei Hinsicht hochaktuell ist und viele spannende Fragen zu diskutieren sind. Hier ein paar Eindrücke, […]

Höchstes Entscheidungsgremium tagt: Der Landesverbandstag des Verbands Wohneigentum Baden-Württemberg

Höchstes Entscheidungsgremium tagt: Der Landesverbandstag Am 9. November kommt das höchste Entscheidungsgremium des Verbands Wohneigentum Baden-Württemberg e.V. in Karlsruhe zusammen: der Landesverbandstag. Auf der Mitgliederversammlung werden sich die Delegierten aus den örtlichen Vereinen, Bezirksverbänden und der Landesverbandsvorstand zentralen Themen der Verbandsarbeit widmen. Nicht nur der einzelne Hauseigentümer steht in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen […]

Brühlerin ins Präsidium des Bundesverbands Wohneigentum gewählt

Berlin/Brühl. Die Bundesversammlung des Verbands Wohneigentum (VWE) in Berlin hat Gisela Hinderberger aus Brühl (Baden) einstimmig ins Präsidium gewählt. Die 93 Delegierten schenken der stellvertretenden Vorsitzenden des Verbands Wohneigentum Baden-Württemberg ihr Vertrauen, die sich gemeinsam mit dem im Amt bestätigten Präsidenten des Bundesverbandes Manfred Jost und den anderen Präsidiumsmitgliedern drängenden Themen widmen wird: dem Klimaschutz […]