Die Rahmenbedingungen für das Leben in den eigenen vier Wänden sind in Deutschland denkbar ungünstig geworden. Wohnen im Eigentum ist Luxus geworden. Deutschland nimmt bei der Wohneigentumsquote in Europa einen der hintersten Ränge ein. In den letzten Jahren ist die Eigentumsbildung nur noch durch Vererben, Schenkung und hoher Einkommen möglich.

Der Verband Wohneigentum Baden-Württemberg e.V. tritt für eine frühzeitige Bildung von Wohneigentum ein. Sie ist auch Garant gegen die Altersarmut. Wohneigentum sichert den Sozialstaat und ist einer der Anker für die Stabilität und Beständigkeit im Gemeinwesen.

Wir stellen uns vor….

Wir verstehen uns als Verbraucherschutz-Verband und Interessengemeinschaft der selbstnutzenden Haus- und Wohneigentümer. Mit unserer Dachorganisation Verband Wohneigentum e.V. sind bundesweit alle 16 Landesverbände  zusammengeschlossen, und diese sind engagiert und aktiv.

…. das sind wir

Der Verband Wohneigentum Baden-Württemberg e.V. ist ein von ehrenamtlichem Engagement getragener Verein. Mit unseren Untergliederungen sind wir auf lokaler, regionaler und Landesebene aktiv. Damit nehmen wir an der politischen Willensbildung auf allen Ebenen teil und sind so ein Träger öffentlicher Interessen.

Damit das Wohneigentum auch wirklich zur Idylle wird … (Foto: Matthias Kühn)

Anschaffung und Erhalt des selbstgenutzten Wohneigentums sollen für jedermann bezahlbar sein.

…. unsere Unabhängigkeit

Wir sind gemeinnützig, unabhängig und die Organisation für Haus- und Wohneigentümer im selbstgenutzten Eigentum.

Als Verband ist uns unsere Unabhängigkeit besonders wichtig. Wir sind weder parteipolitisch noch konfessionell gebunden, aber aufgeschlossen für die Zusammenarbeit mit Organisation gleicher Zielsetzung. Der Verband versteht sich auch als verbraucherorientierte, herstellerunabhängige Schutzorganisation.

…. gerade für junge Familien

Wir treten als Familienverband für bezahlbares, familien- und altersgerechtes Wohnen ein, auch für Mehrgenerationen-Wohnen.

Wir engagieren uns für die Lebensform „Wohnen im Eigentum“ und sind überall dort aktiv, wo die Lebensqualität und der Werterhalt des Wohneigentums betroffen ist.

Unsere Mitglieder erhalten viele kostenlose Beratungen. Dazu gehört beispielsweise die telefonische Gartenberatung, es gibt aber auch Erstberatungen bei Rechtsfragen um Haus und Grundstück.

…. das sind unsere Ziele für unsere Mitglieder

Mitglieder sollen vom Knowhow des Verbands und seiner Experten profitieren.

So erhalten Mitglieder ein Mehrfaches dessen an Leistungen, was eine Jahresmitgliedschaft kostet.

„Anschaffung und Erhalt des selbstgenutzten Wohneigentums sollen für jedermann bezahlbar sein.“  (Leitbild)

Der Verband Wohneigentum Baden-Württemberg e.V. ist die größte Organisation der selbstnutzenden Haus- und Wohneigentümer. Er vertritt seine Mitglieder gegenüber Politik, Behörden und anderen Organisationen, wenn es um den Werterhalt und die Lebensqualität geht – sowohl vor Ort, regional wie auch Landesweit. Mit den anderen Landesverbänden arbeiteten wir eng zusammen und wirken über den Dachverband an der Bundesgesetzgebung mit.

….. für die Umwelt und die Natur

Wer baut, braucht Rückhalt – am besten in einer starken Gemeinschaft. (Foto: Matthias Kühn)

Die Erhaltung der menschengerechten Umwelt ist auch für Wohneigentümer eine der wichtigsten Aufgaben. Der Verband Wohneigentum Baden-Württemberg e.V. setzt deshalb aktiv für den Natur- und Umweltschutz rund um Haus und Garten ein. Er fördert die ökologische Gestaltung der Hausgärten damit das Mikroklima vor Ort dauerhaft stabil und die Artenvielfalt von Flora und Fauna erhalten bleibt. Hierzu berät er die Mitglieder und informiert die interessierte Öffentlichkeit.

Die natürlichen Grundlagen zu erhalten, die Lebensräume von Flora und Fauna auch in den innerörtlichen Lagen zu fördern– und damit die Artenvielfalt und den Artenschutz – ist Ziel des Verbandes. Umweltschutz rund um Haus und Garten wird daher eine besondere Bedeutung zugemessen. Die verbandseigene Gartenberatung dient dem Verständnis für die komplexen Zusammenhänge von Natur- und Umweltschutzthemen.

…. für das Miteinander

Soziale Integration und das Miteinander ist zentraler Schwerpunkt des Verbandslebens. Dabei sind die Stärkung familiärer und nachbarschaftlicher Verbundenheit intensiv gelebt Satzungsziele in allen Ebenen. Ebenso das Miteinander der Generationen. Die Mitglieder sind überzeugt, dass das Leben im Wohneigentum die bestmögliche Wohnform für ein gesundes Sozialumfeld ist.

…. für die Kinder und Jugend

Vielfach angebotene Kinder und Jugendaktionen in den örtlichen Vereinen werden von uns unterstützt und gefördert.

Die Verantwortung für das Eigentum und die demokratische Kultur wird durch die Jugendarbeit voran gebracht. Über die Selbstverwaltung der örtlichen Vereine fördert der Verband die demokratische, partizipatorische Kultur und übt die repräsentative Teilhabe am Gemeinwesen ein.