Der Verband Wohneigentum e.V. stellt sich vor

Der Verband Wohneigentum e. V. tritt für die Förderung und den Erhalt des selbstgenutzten Wohneigentums ein. Dabei unterscheiden wir nicht, ob es sich um eine Eigentumswohnung im Stadtkern oder ein idyllisches Häuschen im Grünen handelt. Deshalb setzen wir uns für jedermann ein. Vor allem sogenannten Schwellenhaushalten und insbesondere jungen Familien helfen wir beim Traum vom eigenen Heim. Dafür arbeiten wir auf allen politischen Ebenen – von der Kreis- bis zur Bundespolitik sind wir bestens aufgestellt.

Sie interessieren sich für die Vorteile eines Mitglieds?

Die Aufgaben des Verbands Wohneigentum

Daneben berät der Verband Wohneigentum im Sinne des Verbraucherschutzes neutral und unabhängig. Unsere Beratung beginnt jedoch nicht erst bei den Wohneigentümern. Auch Bauherren werden auf dem Weg zum eigengenutzten Wohneigentum unterstützt: von der Beratung zur Baufinanzierung bis hin zu Fragen zum Vererben von Wohneigentum. Mit unserer vielfältigen Informations- und Beratungstätigkeit decken wir nahezu alle Bereiche rund um Haus und Grundstück ab.

Der Verband Wohneigentum Baden-Württemberg e. V. ist einer von 16 Landesverbänden des Verbandes Wohneigentum. Jeder Landesverband ist bestens auf die Gesetzgebung des jeweiligen Bundeslands eingestellt. Deshalb werden die Informations- und Beratungstätigkeiten sowie Service-Leistungen für Mitglieder und Gemeinschaften direkt von den Landesverbänden angeboten.

Mit über 340.000 Mitgliedern bundesweit hat der Verband ein enormes politisches Gewicht und vertritt die selbstnutzenden Wohneigentümer bestmöglich.

Derzeit betreut der Landesverband Baden-Württemberg rund 23.000 Mitgliederfamilien.